MenĂŒ

solut Kassenbuch – Kurzinfos

Nachfolgend haben wir ein paar Bildschirm-Fotos und Anmerkungen zum solut Kassenbuch aufgelistet.
Wir stehen Ihnen selbstverstĂ€ndlich fĂŒr weitere Informationen und Anregungen jederzeit zur VerfĂŒgung. Mailen Sie uns einfach oder rufen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihre Meinungen/Ideen. Zum VergrĂ¶ĂŸern der Vorschaubilder klicken Sie diese bitte einfach an.

startseite Die Start- und Hauptseite
Auf dieser haben wir sowohl den Eingabe-Bereich als auch Saldenlisten angeordnet, damit Sie Sie jederzeit – also nach jeder Buchung – die BestĂ€nde ĂŒberschauen und kontrollieren können.
Im unteren Bereich wird jede getÀtigte Buchung abgelegt, so dass Sie, jederzeit Wissen, welche Buchungen zuletzt erledigt wurde.
geldtransit Geldbewegungen
verbuchen Sie z.B. “von Kasse auf Bank”, wenn Sie Bargeld auf ein Konto eingezahlt haben. Die Buchung selbst wird dann sowohl der Kasse als auch der Bank entsprechend zugeordnet und in Abzug gebracht, bzw. hinzugezĂ€hlt.

seite004 
Listen und AbschlĂŒsse
sind bereits hinterlegt; Sie können diese einfach durch Anklicken des Vorschau-Bildes am Bildschirm öffnen bevor Sie diese Drucken. Buchungs-Journale, Konten-Übersichten und UST-Auflistungen können Sie zeitlich eingrenzen und somit auch monatliche oder quartalsweise “AbschlĂŒsse” erstellen.
seite010 Umsatz-Steuer
Im Hintergrund laufen alle USt-Buchungen in eine separate Liste, so dass Sie jederzeit eine Aufstellung abrufen können – Sie können also die Zahlen fĂŒr die Anmeldung der USt. beim FA mit wenigen Klicks abrufen. Rundungsfehler, die es auf Belegen hin und wieder hat, können schnell und einfach korrigiert werden.
seite005 JahresabschlĂŒsse
werden gemĂ€ĂŸ der Anforderung der FinanzĂ€mter automatisch in die 4 Bereiche (Ideeller Bereich, Zweckbetrieb, Verm.-Verwaltung, Wirtschaftlicher GeschĂ€ftsbetrieb) aufgegliedert. Zusammen mit den Vermögensaufstellungen auf den Folgeseiten können Sie diese nun direkt beim Finanzamt einreichen.
seite007 Die Gliederung in die 4 Bereiche,
wie vom FA gefordert, nehmen Sie in den Programm-Einstellungen selbst vor. Hier können Sie auch den Kontenrahmen jederzeit beliebig erweitern/kĂŒrzen bzw. die Zuordnung in die Bereiche Ă€ndern.
seite008 Eigene Unterkonten
helfen Ihnen die Unmengen an Zahlen und Zahlungen transparenter zu machen. Legen Sie z.B. fĂŒr die MitgliedsbeitrĂ€ge entspr-echende Unterkonten an, so erfahren Sie auf Knopfdruck wieviel wo aufgelaufen ist. Im Jahresabschluss können Sie diese ausweisen oder aber nur die Summen der Hauptkonten anzeigen.